FAQs

 

Fragen zu unserem Produkt?  Hier befinden sich die wichtigsten Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen.

Allgemeine Information

Das GLEAM Escape ist mit unserer dynamischen Neigetechnologie (DTT) un dem FLEX System ausgestattet, womit die Ladefläche schnell und einfach angepasst werden kann. Die Standardladefläche ist 1m x 0,6m, und jene vom COVER L und WORK 500 Modell 1,2 m x 0,6 m. Wir verwenden den starken 90 Nm Polini E-P3 MX Motor und haben das Fahrgefühl durch den Einsatz eines CraneCreek Viscoset Lenkungsdämpfer optimiert.

Die Herstellung der Rahmenteile erfolgt hauptsächlich in Italien in der „motor-valley“ um Bologna durch unsere erfahrenen Zulieferer und Entwicklungspartner aus der Motorradindustrie. Fahrradkomponenten und -motoren stammen von bekannten Herstellern und ihrem weltweiten Netzwerk für die Fahrradindustrie. Die Montage erfolgt in den Niederlanden in unserer Smart Factory, wo wir die Komponenten nach höchsten Standards und mit einem guten Qualitätsmanagement zum GLEAM zusammenbauen. Die Fahrräder werden direkt an unsere Kunden und Händler in ganz Europa geliefert.

Handling und Versandkosten unterscheiden sich von Land zu Land. Wir bitten daher um direkte Kontaktaufnahme mit uns.

Wir haben bereits ein breites Händlernetzwerk in Europa. Eine Liste mit unseren GLEAM Partner gibt es hier.

Die Lieferzeit beträgt zwischen 4 und 6 Wochen.

Damit das Rad sicher geliefert wird, haben wir eine eigene Palette gebaut auf welcher das GLEAM geliefert wird. Vor der ersten Fahrt muss nur der Vorderreifen montiert werden. Ein Video dazu ist hier zu finden.

Zubehör und Aufbauten

Die Nutzlast beträgt insgesamt 200 kg (inklusive Fahrer und Beladung).

Nein, die WORK Boxen wurden nicht für den Transport von Kindern entwickelt. Ab Mai 2021 werden wir unsere LIFE Version verfügbar haben, welche die höchste Sicherheit gewährleistet.

Ja, unsere Standardfarben sind schwarz, weiß und blau, aber wir können auch jede beliebige RAL Farbe für € 300 produzieren.

Ja, wir verwenden das LED Lichtsystem von Supernova.

Wir empfehlen dringend ein Schloss zu benutzen sobald das Rad abgestellt wird. Bei einer gemeinsamen Bestellung mit dem ABUS Schloss bauen wir für die Batterie und das Schloss den selben Schlüssel ein.

Zusätzlich empfehlen wir einen GPS Tracker, mit dem immer überprüft werden kann,, wo sich das Rad gerade befindet. Dieser kostet einmalig € 173, und nach dem ersten Jahr monatlich € 3,95. Zusätzlich ist es ratsam eine Diebstahlversicherung abzuschließen.

Technische Details

Die Reichweite ist von der Beladung und dem Fahrstyle abhängig und beträgt zwischen 20 bis 30 Kilometer bei der Benutzung von einer Batterie. Aus diesem Grund empfehlen wir die Aufrüstung der DualBattery, womit man für private und betriebliche Fahrten immer genügend Reichweite hat.

Die Ladedauer einer Batterie beträgt ca. 4 Stunden.

Vermutlich wurde die Batterie nicht korrekt eingeführt. Es muss ein „klick“ Geräusch ertönen, sobald man die Batterie in die Halterung stellt, eine genaue Videobeschreibung dazu gibt es hier.

Unsere Neigetechnologie DTT befindet sich unter der Ladefläche und arbeitet mit vielen beweglichen Teilen, die in Lager laufen und auch mit einem Federdämpfersystem aufgehängt sind. Durch zwei Schwingarme, die an dieses System angeschlossen sind, können sie sich unabhängig voneinander bewegen. Dies gewährleistet nicht nur eine komfortable Fahrt durch Vollfederung, sondern gibt dem Fahrer auch die Freiheit, jedes Hindernis zu überwinden, mit dem er im Alltag konfrontiert ist. Es kann mit hohen Geschwindigkeiten abgebogen werden, da sich das Fahrrad wie ein Zweirad perfekt in Kurven neigt. Der Wenderadius ähnelt einem normalen Fahrrad.

Wir verwenden in unseren Motorrädern nur Mittelmotoren und arbeiten mit Polini und Bosch zusammen, um bei Bedarf ein hohes Drehmoment zu gewährleisten. Die Kraft wird auf beide Hinterräder verteilt, auf denen sich die Last befindet. Von dort wird die Kraft mit einem Riemensystem von Gates auf die Enviolo-Zahnradnabe übertragen. Von der Zahnradnabe führt ein Riemen zum Differential. Das Differential teilt die Kraft nach rechts und links auf, von wo sie mit den Gates-Riemen auf die Hinterräder übertragen wird.

Hydraulische Scheibenbremsen.

Ja, die automatische Schaltung kann seperat bestellt werden.

Wartung und Garantie

Die meisten Teile unseres Fahrrads sind Standardteile, was bedeutet, dass sie auf dem Markt leicht zugänglich sind. Entweder haben wir sie auf Lager oder wir stellen einem lokalen Einzelhändler / Importeur ein Standardrepertoire an Ersatzteilen (Bremsbeläge, Räder, Ketten usw.) zur Verfügung. In jedem Land kann mindestens ein GLEAM-Partner die GLEAM-Fahrräder reparieren.

Weitere Fragen?

Vereinbare ein Telefonat mit unseren Experten um mehr über GLEAM zu erfahren.

Schedule a call with a specialist